Direkt zur Portalnavigation Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Barrierefrei zugänglich durch Technik und Textgestaltung
.

Johannis-Magazin Nürnberg Ausgabe Dezember 2010

Motivbild März 2011

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

es vergeht kein Tag, an dem in den Medien nicht von politischen Ausnahmezuständen, Krisen und Umweltkatastrophen berichtet wird. Da ist es doch gut, dass wenigstens auf die Jahreszeiten Verlass ist. Der Winter hat im vergangenen Jahr einen guten Anfang damit gemacht. Und wenn uns mancher Tag noch ein wenig kalt erscheint, bald wird es ganz sicher wieder warm und sonnig und der Frühling lässt die ersten Sonnenstrahlen in unsere Herzen. Vielleicht können wir zum Frühlingsanfang einen guten Übertrag auf die aktuelle Situation ableiten. Mit steigenden Temperaturen die Ärmel hochkrempeln, um das Schwere und Düstere hinter uns zu lassen und gut gelaunt loszulegen.

Foto Joachim B. DehnhardtFrühlingsboten findet man in St. Johannis überall, ebenso wie Beispiele für positives, elementares Handeln. Sehen wir einmal genau hin! Jedes Schneeglöckchen zum Beispiel, welches sich mit als einer der ersten Frühlingsboten seinen Weg sucht, ist Sinnbild für Kraft und Energie und sollte Ansporn geben auch mit derselben in den Frühling zu starten. Erstrahlt erst unser Stadtteil wieder in voller Blüte, lassen wir uns von seiner Farbenvielfalt vielleicht zum einschlagen neuer Wege inspirieren.

Bis zu unserer nächsten Ausgabe wünscht Ihnen eine gute Zeit

Ihr Joachim B. Dehnhardt und Team

.
.