Direkt zur Portalnavigation Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Barrierefrei zugänglich durch Technik und Textgestaltung
.

Überblick Festwochen 100 Jahre St. Michael

September 2010

Sonntag, 26.09.2010

Pfarrfest in St. Michael
10.30 Uhr gestalteter Festgottesdienst
ab 12.00 Uhr kulinarisches Mittagessen rund um die Kirche (famlilienfreudl. Preise) Kaffee mit großem Kuchenbüffet
Programmpunkte: LiveMusik, Kirchenführungen, Große Schuhschachtel-Aktion "Du bist St. Michael" für Familien und Kinder, Rate- Quiz, Hüpfburg und Bungee-Running
Bei der Schuhschachtelaktion "Du bist St. Michael" darf jeder und jede, egal ob alt oder jung, einen Schuhkarton zum Pfarrfest mitbringen. An der Kreativstation kann der Karton verziert und bemalt werden. Man darf auch drauf schreiben, was einem die Gemeinde St. Michael bedeutet oder was man ihr zum 100. Geburtstag wünscht. Aus diesen Kartons soll dann die Kirche nachgebaut werden.

Donnerstag 30.09.2010

20.00 Uhr Teresa von Avila "O Seele, suche Dich in mir" Vortrag Pfarrsaal St. Michael

Oktober 2010

Sonntag, 24. Oktober 2010

10.30 Uhr Jubiläums-Festgottesdienst mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick
Festakt in der Kirche
Stehempfang – für ALLE

Freitag, 29. Oktober 2010

19.30 Uhr Konzert mit Pfarrer Wolfgang Buck
Einlass 19.00 Uhr
Thema: "ASU WERD DES NIX"
In der Kirche St. Michael Eintritt: 14 € (darin 1 Getränk enthalten)
Kartenvorverkauf: Pfarrbüro St. Michael Wilhelm-Marx-Str. 38 (Mo - Fr: 8-12 Uhr), Wolfgang Cibura, Johannisstr.129 und Mozart Apotheke Kölner Str. 34
Ob "des Glügg" darin besteht, dass man sein Lebtag darauf wartet? Ob einer, der immer ein Depp war, weise wird, wenn er "old" ist? Der fränkische Sänger und Gitarrist Wolfgang Buck schreibt Lieder am Leben entlang. Freuen Sie sich in der illuminierten Kirche auf einen optimistischen Skeptiker, hintersinnigen Komödianten und eigenbrötlerischen Menschenfreund mit wunderbar erdigem Gitarrenspiel.

November 2010

Sonntag, 14. November 2010

ab 14.00 Uhr Nostalgie- und Begegnungs- Nachmittag. Treffen der ehemaligen „Michaeler“ Pfarrsaal St. Michael
Anmeldung: Tel.: Pfarrbüro 33 08 80
E-Mail: info@st-michael-st-ulrich.de
Im Rahmen der Festlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der St. Michaelskirche findet ein Treffen ehemaliger haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiter und früherer und jetziger Gemeindemitglieder statt. Auf der Homepage www.st-michael-stulrich.de finden sich neben dem Programm der Festwochen auch die Namen der "Ehemaligen", die sich bereits angemeldet haben. Man kann sich auch anmelden ohne dass der Name veröffentlicht wird. Erinnerungen, Fotos oder andere "Zeitzeugnisse" sind willkommen. Das Wichtigste: bitte weitersagen!
17.00 Uhr Puppen-Theater-Comedy für jung und alt "Die volle Wahrheit über 100 Jahre St. Michael oder Wie es wird – Wie es war" in der Kirche St. Michael
Die Laientruppe der Puppentheatercomedy (bestehend aus Mitgliedern des Pfarrgemeinderates) möchte auf ironische und satirische Art und Weise die letzten 100 Jahre St. Michel auf die Bühne bringen. Begleiten Sie sie mit einem Augenzwinkern auf eine Reise von der Vergangenheit bis heute und lachen Sie mal wieder herzhaft aus voller Brust. Eines darf man dabei allerdings nicht vergessen: Bitte nicht alles ernst nehmen und glauben, was da so berichtet wird!

Freitag, 19. November 2010

19.00 bis 24.00 Uhr Heavensgate – Auf in neue Welten JUGENDKIRCHEN-NACHT in St. Ulrich, Kölner Str. 31

Dienstag, 23. November 2010

18.30 Uhr Geschichts-Fakten lassen es knistern Autorenlesung Sabine Weigand aus ihrem neuen Roman "Die silberne Burg", in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung in Johannis
Pfarrsaal St. Michael, Wilhelm-Marx-Str. 38
Eintritt: 7 €

Dezember 2010

Sonntag, 12. Dezember 2010, 11.00 Uhr 10 Jahre Kirchweih der St. Ulrich- Kirche Festgottesdienst und anschließend Fest der Begegnung in St. Ulrich, Vogelherd

.
.